Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen
Bei den von Firma JP-Militaria angebotenen Stücken handelt es sich um zeitgenössische Originale, wenn sie nicht ausdrücklich als Sammleranfertigungen beschrieben sind.
Alle Angebote sind freibleibend, Irrtum, Preisänderungen oder Zwischenverkauf sind vorbehalten. Es besteht kein Lieferzwang
Grundsätzlich liefern wir nur gegen Vorauskasse . Ausnahme gegen Rechnung nur bei vorheriger Vereinbarung und Bestätigung.
Lieferung zuzüglich der jeweils anfallenden Versandkosten . Der Mindestbestellwert beträgt € 20.-
Wir akzeptieren Banküberweisung , international bank transfer ( BIC / IBAN ) oder Paypal .
Hieb und Stichwaffen werden nur an Personen über 18 Jahren verkauft, Altersnachweis notwendig.
Die gelieferte Ware ist versichert. Post beschädigte Sendungen sind dringend im Beisein eines Postbeamten auf den Inhalt zu kontrollieren und sind von der Post schriftlich zu bestätigen. Beschädigte Stücke können andernfalls nicht ersetzt werden.
JP-Militaria garantiert ein Rückgaberecht auf Originalität von 3 Monaten, sowie ein volles Rückgaberecht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware.
Die Rückgabe ist vorher mitzuteilen und darf nicht per Nachnahme erfolgen. Die Rücksendung ist sorgsam zu verpacken und erfolgt je nach Inhalt als versichertes Postpaket.
In der Regel wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da wir die Differenzbesteuerung nach § 25 UStG anwenden.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von JP-Militaria. Gerichtstand und Erfüllungsort ist für beide Seiten 82515 Wolfratshausen
Belehrung nach §§312d, 355 BGB: Sie kaufen von einem gewerblichen Verkäufer.
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform z.B. Brief, Fax, E-Mail oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache.
Bis zur Höhe von 40 Euro trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung (§ 357 BGB), sofern die Rücksendung nicht durch uns verschuldet wurde. Die Rücksendung muss in der gleichen Versandart erfolgen wie die Lieferung, per Einschreiben oder versichertes Paket .

Ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen.
Zum Schutze der Öffentlichkeit und mit Rücksichtnahme vor allem auch auf ausländische Kunden ist die Firma JP-Militaria zu größtmöglicher Sorgfalt und Umsicht im Umgang mit zeitgeschichtlichen Objekten aus der Zeit des 3. Reiches verpflichtet, insoweit diese Gegenstände nur Personen zur Ansicht zur Verfügung gestellt werden, welche der Firma JP-Militaria persönlich bekannt sind.
Personen, welche der Firma JP-Militaria nicht persönlich bekannt sind, müssen mit der Bestellung - per eMail oder schriftlich - Art und Zweck ihres Sammelgebietes angeben, zum Beispiel den Aufbau einer nach wissenschaftlichen Grundsätzen aufgebauten Sammlung über Vorgänge des Zeitgeschehens, wie etwa den zweiten Weltkrieg, oder eine bestimmte Waffengattung, etc., wobei sie mit der Angabe des Sammelgebietes gleichzeitig die Kenntnisnahme der §§ 86, 86a StGB und somit auch die Kenntnis wie auch deren strikte Einhaltung ohne Einschränkung zusichern.
Mit der Annahme eines Angebotes der Fa. JP-Militaria versichert der das Angebot Annehmende über die o.a. strikte Einhaltung der §§ 86, 86a StGB hinaus, die im im Internet abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des 3. Reiches ausschliesslich zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst, Wissenschaft, Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder zu ähnlichen Zwecken im Sinne der §§ 86, 86a StGB zu erwerben, was auch für das Fertigen von Ausdrucken oder das Fertigen von Kopien aus dem Angebot gilt. Ausdrucke und Kopien dürfen nur für private Zwecke angefertigt und nicht an Dritte weitergeleitet, d.h. keinesfalls unter Umgehung der vorgenannten Vorschriften des StGB verwendet werden.
Die Abbildungen stellen insoweit in der Gestaltung und der Beschreibung, sowie in der dargestellten Kombination, ein geschütztes Produkt dar.
Die Firma JP-Militaria bietet insoweit die Gegenstände ausschliesslich unter den vorgenannten Voraussetzungen an, wonach der das Angebot Annehmende sowohl den allgemeinen Teil der Geschäftsbedingungen wie auch den vorgenannten, besonderen Teil der Geschäftsbedingungen ausdrücklich und unter Verzicht auf das Anfechtungsrecht - soweit dies gesetzlich zulässig ist - akzeptiert.
Sollten Auszüge aus den vorgenannten Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, tritt an deren Stelle eine rechtlich zulässige Formulierung, welche dem Sinn und Zweck der ungültigen Formulierung am Nächsten kommt.
Durch die Abgabe einer mündlichen oder schriftlichen Bestellung werden diese Geschäftsbedingungen anerkannt.

Ab 09.01.2016 tritt die Verordnung mit der (EU) Nr. 524/2013, zur „Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten“ in Kraft.Diese sogenannte ODR-Verordnung (Online Dispute Resolution) hat das Ziel, eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire außergerichtliche Möglichkeit zur Beilegung von Streitigkeiten zu schaffen. Diese Streitigkeiten können sich aus dem grenzüberschreitenden Online-Verkauf von Waren oder der Bereitstellung von Dienstleistungen innerhalb der gesamten EU ergeben.Das Ziel dieser Verordnung soll durch die Einrichtung einer Online- Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) auf EU-Ebene und die Regelung der Zusammenarbeit mit den nationalen Stellen für die alternative Streitbeilegung erreicht werden.

Wir als Händler sind daher ab 9. Januar verpflichtet, unsere Kunden auf die Existenz dieser Plattform zur Online-Streitbeilegung hinzuweisen. Informationen dazu finden Sie in Artikel 14 Absatz 1 der ODR-VO, den Sie unter folgendem Link als PDF herunterladen können:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32013R0524

Außerdem ist unsererseits folgender Link zur OS-Plattform für Verbraucher auf der Webseite des Shops zu platzieren:

http://ec.europa.eu/consumers/odr